Case-Studies
  Forderungsmanagement
Kontakt | Impressum

  Forderungs-management
  Fertigungssteuerung
  Postverteilung
Internetportal
Call Center

Beispielprojekt: Forderungsmanagement

Ausgangssituation  

In einem großen deutschen Unternehmen wurden dubiose Forderungen gegenüber Kunden in den einzelnen Nieder- lassungen zentral gesammelt und bearbeitet. Über die Altersstruktur, Beträge oder die laufende Entwicklung gab es kaum verwertbare Informationen. Die reale Werthaltigkeit der Forderungsbestände war völlig unbekannt.

Lösung  

Die Zusammensetzung der Forderungsbestände nach verschiedenen Kriterien (Alter, Betragsklassen, bisherige Maßnahmen, etc.) wurde innerhalb von 4 Wochen (statistisch abgesichert) erhoben.

Anschließend wurde ein umfassendes Konzept für ein proaktives Forderungsmanagement erstellt und umgesetzt. Um die Abarbeitung der Forderungen transparent zu machen, wurde eine spezielle Software entwickelt, die flächendeckend zum Einsatz kam.

Ergebnis  

In den direkt bearbeiteten Niederlassungen wurde ein Team installiert, das höherwertige Forderungen bewertete und konkrete Maßnahmen zur Realisierung der Forderung einzuleiten hatte.

Uneinbringliche Forderungen wurden revisionssicher ausgebucht. Für die nicht direkt bearbeiteten Niederlassungen wurden entsprechende Arbeitsanweisungen erstellt und deren Durchführung vor Ort und durch zentrale Schulungen begleitet.

Sie sind Energieversorger, Telekommunikationsunternehmen oder Kabelanbieter und wollen Ihre Forderungsbestände in den Griff bekommen und realisieren? Wir beschäftigen uns seit über 10 Jahren mit dem Thema Forderungsmanagement!
Sprechen Sie uns an! Kontakt